Aktuell

Bahnausbauschritt 2030/35: Durchgangsbahnhof soll realisiert werden

Die verkehrliche und wirtschaftliche Bedeutung des Durchgangsbahnhofs Luzern ist nicht nur für den Raum Luzern, sondern für die ganze Schweiz enorm. Im Bahnausbauschritt 2030/35 soll das Projekt deshalb entsprechend berücksichtigt werden.

Konkret fordert der Kanton Luzern in seiner Stellungnahme zum Ausbauschritt 2030/35, dass die Realisierung des Projekts im kommenden Ausbauschritt enthalten ist – zumindest eine erste Etappe. In jedem Fall muss der Bund die Projektierung des Durchgangsbahnhofs umgehend auslösen und via Ausbauschritt 2030/35 finanzieren. Eine allfällige Vorfinanzierung des Projekts muss für den Kanton Luzern tragbar sein.

Medienmitteilung des Kantons Luzern
Stellungnahme des Kantons Luzern zum Ausbauschritt 2030/35